it's magic!!!

*g*

wer hätte das gedacht.
wie sehr wollte ich es.
ich bin gerührt.

mein Leben lang will ich nur eins: auf die Bühne.
mein Traum, mein Ziel, mein Leben!!!

Neben dem Theater verlor alles andere an Bedeutung.

so viele Dinge habe ich begonnen.
Immer mit dem Ziel: danach an die Schule.
Nie hab ich mich getraut.

Ich?
Wer will mich schon.

Und dann der Ruck.
nach Jahren der Sehnsucht schicke ich eine Bewerbung ab.
Nur eine.
Es reicht ja wenn ich mich einmal lächerlich mache denke ich.

Und gestern der Termin.
so intensiv Texte gelernt.
Alles ist top.

Angekommen: Kopf leer, totaler Autopilot.
Bei meinen Monologen versaue ich so viel.
Die Körperübungen...
...naja^^
und die Improübungen...
...grauenvoll.

was war nur los mit mir???

Dann ewig lang Verhöre. sie fragen mich aus über Gott und die Welt.

Ich habe keine Ahnung mehr...
...alles so trüb.

Ich weine schon fast weil ich einfach nurnoch weg will.
warte auf den Augenblick an dem wir endlich gehen dürfen.

da rufen sie mich und noch eine andere rein.

WAS DENN JETZT NOCH?
ES REICHT MIR!!!

"ja wir haben euch beide zusammen reingerufen weil wir euch das selbst sagen wollen"

langes schweigen.
mir steigen die Tränen in die Augen.
Wie konnt mich diese Chance nur so verbocken???

"wir wollen euch gerne beide aufnehmen"

ich heule erstmal los.

UNFASSBAR wird zum Wort des Tages am 21.08.2010

Bald bin ich Schauspielschülerin...

ICH!

UNFASSBAR!
IT'S MAGIC!!!

22.8.10 14:37

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen